Integrative Gestalttherapie

Im Vordergrund der Gestalttherapie stehen das "Hier und Jetzt" und der Begriff des "Kontakts". Durch die erlebnisorientierte Methode wird die Begegnungsfähigkeit des Menschen mit sich und mit anderen gefördert. Zentral sind die Erlebnisaktivierung, unmittelbares Erleben von Gefühlen und Erfahrungen. Aufbauend auf den drei Grundprinzipien "Erleben", "Wahrnehmen" und "Selbst-Unterstützen" finden die KlientInnen in der Gestalttherapie aus ihren Abhängigkeiten zu selbstverantwortlichem Handeln.

Weitere Informationen:
ÖAGG
Gestalt Therapy