Psychologische Diagnostik & Erstordination

Im Rahmen der klinisch-psychologischen  Diagnostik und Beratung erhalten Sie eine spezifische Statuserhebung und absolut vertrauliche Klärungshilfe sowie konkrete Umsetzungsvorschläge.

Gespräch, Beratung und Information

Wir bieten in den Gesprächen Beratung, Information und Begleitung bei allen Fragen persönlicher, privater, familiärer und beruflicher Lebensthemen an. Gemeinsam versuchen wir, Ihre aktuelle Situation zu klären und praktische Lösungsansätze zu erarbeiten. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Betroffene als auch an Angehörige und deren soziales Umfeld.

Interdisziplinärer Ansatz

Das flexible Zusammenspiel der medizinischen und psychotherapeutischen Maßnahmen ist entscheidend für einen individuellen Veränderungsprozess und den nachhaltigen Heilungserfolg. Die Maßnahmen werden in einem Behandlungsplan mit den erwünschten Zielen und Veränderungen festgehalten und speziell auf die persönliche Situation der KlientInnen abgestimmt.

Kinder- und jugendpsychologische Diagnostik

Das Behandlungskonzept sieht für alle Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre eine kinder- und jugendpsychologische Diagnostik vor Behandlungsbeginn vor. Diese dient der Erfassung unterschiedlicher Begabungsgewichtungen, altersspezifischer kognitiver Leistungsfähigkeit sowie spezieller Belastungsbereiche des Kindes bzw. Jugendlichen.

Schriftlicher Behandlungsplan

Bei Kindern und Jugendlichen in jedem Fall und bei Erwachsenen fallweise werden zusätzliche Diagnosen von FachärztInnen und PsychologInnen zur Differenzierung und Klärung eingeholt, bevor die Zuweisung an eine  spezifische Therapiemethode oder medizinische Behandlung erfolgt. Ein schriftlicher Behandlungsplan wird mit Ihnen erstellt. Der Behandlungsplan, wird die konkreten Therapieziele und Aufträge zusammenfassen und in der Erstgesprächsrunde mit Ihren BehandlerInnen fixiert.

Terminvereinbarung

Die Terminvereinbarungen erfolgen dann persönlich nach Ihren Möglichkeiten und den verfügbaren Kapazitäten der TherapeutInnen. In Krisenfällen kann der Zugang beschleunigt werden, um akut Hilfestellung und Entlastung zu ermöglichen.